Kirche St. Nicolai

  • Am 8. März 1838 wird beschlossen die neue Kirche auf dem Kellerberg zu errichten.

  • Als Kirchenbaumeister wird Christian Friedrich Uhlig (1774- 1848) beauftragt.

  • Am 20. Mai 1839 (2. Pfingstfeiertag) erfolgt die Grundsteinlegung.

  • Am 8. Juli 1841wird der Turmkopf mit dem Kreuz aufgesetzt.

  • Die Orgel wird vom Orgelbaumeister Urban Kreuzbach aus Borna für 1500 Taler gebaut.

  • Am 19. Mai 1842 werden die Kirchenglocken geweiht.

  • Am 13. November 1842 erfolgt die Kirchweihe.

  • Am 12. November 1843 erfolgt die Einweihung der Orgel.

  • 1864 wird das Pfarrhaus errichtet.

  • Im I. Weltkrieg werden zwei der drei Bronzeglocken eingeschmolzen.

  • Am 21. März 1921 wird beschlossen zwei neue Glocken gießen zu lassen.

  • Anfang 1934 erfolgt eine Renovierung der Kirche.

  • Eine Sanierung der Kriche von außen erfolgt 1997 bis 2002.

Pfarrer

  • 1331 Herr Johannes, Plebanus in Waldheim (Quelle: Bericht über die Höhere Fortbildungsschule zu Waldheim, Seite 6)

  • 1324-55 Symon, der Pfarrer (Quelle: Bericht über die Höhere Fortbildungsschule zu Waldheim, Seite 6)

  • 1391 Herr Thomas, Plebanus in Waldheim (Quelle: Bericht über die Höhere Fortbildungsschule zu Waldheim, Seite 6)

  • 1401 Herr Petrus von Dresden, Presbyter und Rektor der Kirche (Quelle: Bericht über die Höhere Fortbildungsschule zu Waldheim, Seite 6)

  • 1431 Petrus Krewis, Rektor der Kirche von Waldheim

  • 1490 Jonas Franko

  • 1514 Adam Ulrich von Calcze

  • 1521 Johannes Mülner

  • 1523 Johannes Mülner

  • 1527 Johannes Mülner

  • 1549- 1556 Mattheus Panitz (1. Pfarrer nach der Reformation? Er war Augsutinermönch in Waldheim und vermutlich der 1. in Waldheim, der evangelischePredigten gehalten hat.)

  • 1556- 1577 Johann Gregorius (Er verstarb an der Pest.)

  • 1578- 1613 Dr. Michael Kühnel (Er verstarb an der Pest.)

  • 1614- 1624 M. Kaspar Seiler

  • 1624- 15.08.1626 M. David Heilwagen

  • 1626- 1632 Jakob Schober

  • 1632- M. Albert Lüttiichius (Er sollte antreten und ist vorher verstorben.)

  • 1633- 1643 M. Ägidius Wilde

  • 1643- 1675 M. Christoph Benedict Gericcius

  • 1675- 1694 M. Christian Hilscher

  • 1695- 1698 M. Johann Gottlieb Lucius

  • 1698- 01.05.1728 M. Ernst Friedrich Schlegel von Gottleben

  • 1728- 18.01.1735 M. Johann Gotthelf Merbitz

  • 1735- 24.04.1761 Johann Gottlieb Walpurger

  • 1761-10.03.1802 M. Johann Christian Heyne

  • 1802- 05.02.1833 M. David Ludwig Wigand

  • 1833- 23.01.1837 Johann August Leberecht Hoffmann

  • 1837- 1849 Robert Mey

  • 1850- 1865 Karl Christian Zapff

  • 1866- 26.09.1880 Oswald Friedrich Schmaltz

  • 1880- 23.07.1882 Volkmar Theodor Harig

  • 10.09.1882- 1896 Paul Ernst Kießhauer

  • 1896- 1903 Rudolf Theodor Richter

  • 1903 - 1910 Max Kröber

  • 1910 - 1918 Johannes Becker

  • 1918 - 1932 Kurt Kayser

  • 1900 - 1934 Max Würffel (2. Pfarrstelle)

  • 1932 - 1964 Werner Metzner

  • 1935 - 1951 Siegfried Fogarascher (2. Pfarrstelle)

  • 1952- 1970 Horst König, Gernot Werner, Christian Gaumnitz (2. Pfarrstelle ?)

  • 1977-1981 Wolfgang Jahn (2. Pfarrstelle?)

  • 1971 - 1991 Ullrich Schleinitz

  • 1992 - 1999 Pfarrer Reinhard Leistner

  • 2000- 2003 Ralph Eckehardt Pohle

  • 2004- 2009 Michael Günther

  • 2010- Reinald Richber

Quellen:

"Die Stadt- und Schlossparochie" von Pfarrer Richter und Pfarrer Schröter, 1901