Hotel Deutsches Haus II

Bekannte Betreiber des Hotels:

  • Umbau des Gebäudes 1890 durch Herrn Fritz Schroeter (Quelle: Seidels Adressbuch der Stadt Waldheim 1894- 1896)

  • ca. 1900 Richard Bunge (Quelle: Karte mit Poststempel von 1908; Seidels Adressbuch der Stadt Waldheim 1905-1908))

  • ab 1908 Georg Max Reinhold (Quelle: Festbuch Gastwirtsbuch 1908; Heft: Waldheim- Die Perle des Zschopautales mit Umgebung, Herausgeber: Richard Tunger und Führeransichtskarte; beide um 1910)

  • 1920 Übernahme durch die Sparkasse

Das Haus wird 1869 bis 1870 als Wohnhaus für den Zigarrenfabrikanten Konrad Adolph Weißker gebaut. Das Wohnhaus erhält den Namen Villa Fanny nach dem Namen der 2. Frau Weißkers. 1889/90 erfolgt der Umbau in ein Hotel. Nach Fertigstellung zieht das Hotel Deutsches Haus im April 1890 vom Obermarkt 2 in die Bahnhofstraße 2. 1908 befindet sich hier das 1. Kino der Stadt Waldheim.

(Quelle: Festbuch Gastwirtstag, 1908, Ernst Eulitz)

E. Walter errichtet im Hotel Deutsches Haus ein Kino-Salon. (Quelle: Der Kinematograph 95/1908 )
Eine Wiedereröffnung erfolgt durch Herrn H. Döring (Quelle: Der Kinematograph 101/1908)